Browse Category

Zimmergestaltung

Zimmergestaltung

Wie gestalte ich mein Esszimmer?

Schöne Esszimmer entwickeln sich oft zum Zentrum des Hauses. Sie bieten einen Ort, an dem man zwanglos zusammenkommen kann, sei es zum Essen, um miteinander zu reden oder auch in vertrautem Kreis bei einem Glas Wein zu sitzen. Eine schöne Einrichtung ist maßgeblich, um ein Esszimmer auf diese Weise genießen zu können.

Der richtige Esszimmertisch – Herzstück des Esszimmers

Esszimmertische erhält man in unterschiedlichen Ausführungen, so dass man für die eigenen Bedürfnisse genau das richtige Modell finden kann. Hat man viel Platz, so ist ein runder Tisch eine herrliche Idee. Sie sind perfekt geeignet, um sich zu unterhalten, da man von jedem Platz alle Sitzenden im Blick hat. Ist wenig Platz vorhanden, empfehlen sich Tische in eckiger Form. Soll für möglichst viele Personen Platz geboten werden, so kann man diese auch mit einer Eckbank kombinieren. Praktisch sind auch ausziehbare Tische. Sie nehmen im Alltag wenig Platz ein und erlauben es mehr Sitzplätze zu schaffen, wenn man Besuch hat.

Die schönsten Sitzgelegenheiten für den Esstisch

Genauso vielseitig wie die Tische selbst ist auch das Angebot für die Sitzgelegenheiten, die man zum Esstisch einsetzen kann. Grundsätzlich spielt bei der Auswahl das Design eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist es, dass die Stühle bequem sind und in der Höhe gut zum Tisch passen. Als sehr bequem erweisen sich Stühle, die eine gepolsterte Sitzschale haben. Allerdings nehmen sie in der Regel auch mehr Platz ein. Die Stühle müssen auch nicht unbedingt zusammenpassen. Eine Sammlung von verschiedenen Modellen sorgt für eine interessante Atmosphäre. Bänke hingegen sind platzsparend und bei größeren Familien sehr beliebt. Mit weichen Kissen ausgestattet erweisen sich auch die Bänke als bequem.

Die richtigen Accessoires für das Esszimmer

Will man das Esszimmer gemütlich ausstatten, so ist auch die passende Beleuchtung maßgeblich. Das Licht sollte so gestaltet sein, dass man das Essen gut sehen kann. Jedoch sollte das Licht auch warm sein, wenn man sich am Tisch einfach nur zum Unterhalten niederlässt. Ein dimmbares Licht ist daher eine gute Lösung. Entscheidet man sich für eine Hängelampe über dem Tisch, so sollte sich diese etwa 60 cm über der Tischplatte befinden. Man kann sich auch für Wandlampen entscheiden. Es ist empfehlenswert, diese an zwei Wänden anzubringen, um den Raum optimal auszuleuchten. Ein Regal oder ein Sideboard sorgt für Stauraum im Esszimmer. Dort kann man Besteck und Porzellan verstauen und auch Tischwäsche oder Getränke am Tisch schnell zu Hand haben. Mit Details wie einem Teppich, schönen Vorhängen und bunten Kissen schafft man eine gemütliche Atmosphäre, die zum Wohlfühlen einlädt.

Das Holzhaus: Hier gibt es unseren Beitrag dazu.

Das richtige Bett wählen

Wenn Sie noch nie zuvor ein Massivholz Bett kaufen mussten, sind Sie vielleicht ratlos, wie Sie die richtige Größe für sich selbst wählen können. Dies mag wie eine einfache Aufgabe erscheinen, aber es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, wie zum Beispiel, von wem das Bett genutzt wird und wie viel Platz zur Verfügung steht. Auf jeden Fall müssen Sie für Ihr neues Bett planen, bevor Sie die richtige Größe für sich selbst wählen. Danach können Sie mit Techniken zur Raumoptimierung das Beste aus Ihrem Bett herausholen.

1. Budget planen

Neue Möbel, wie ein Bett, können sehr teuer sein. Durch die Festlegung eines Budgets verhindern Sie, dass Sie zu viel ausgeben. In vielen Fällen können Sie die Online-Suchergebnisse sogar so einschränken, dass nur Modelle in Ihrem Budgetbereich angezeigt werden.
Durch die Verwendung von Online-Suchfunktionen, die die Bettmodelle nach Preis eingrenzen, sparen Sie sich auch die Bindung an Modelle außerhalb Ihrer Preisklasse.
Wenn Sie Ihr Budget erstellen, überlegen Sie, ob dieses Bett ein Investitionsgut ist, das Sie jahrelang verwenden werden, oder ob Sie nur ein teures Möbelstück benötigen, um Ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen. Dies kann Ihnen helfen, zu entscheiden, wie viel Sie bereit sind auszugeben.

2. Maße nehmen

Messen Sie, wie viel Platz für das Bett zur Verfügung steht. Bevor Sie neue Betten kaufen, müssen Sie den verfügbaren Platz in Ihrem Zimmer messen. Einige Betten können für kleine Räume zu groß sein, oder einige Betten können für enge Räume zu breit sein. Die Lösung könnte ein Bett nach Maß sein. 

  • Nehmen Sie ein Maßband und bestimmen Sie die Länge und Breite des verfügbaren Raumes in Ihrem Raum.
  • Denken Sie an den Raum, den eine Person benötigen wird, um sich frei im Raum zu bewegen. Ein zu großes Bett kann es schwierig machen, sich leicht durch den Raum zu bewegen. Stellen
  • Sie sicher, dass Sie mindestens einen 0,91 m (3 ft) langen Fußweg entlang der Seiten und des Endes Ihres Bettes haben.
  • Beachten Sie alle hervorstehenden Teile des Raumes, wie z.B. niedrige Schweller oder ausgeprägte Leisten. Diese können Hindernisse für höhere Betten schaffen.

3. Eigene Bedürfnisse beachten

Priorisieren Sie Betten, die zu ihren Insassen passen. Betten, die für ältere Menschen bestimmt sind, müssen möglicherweise niedriger sein. Kinder können Spezialbetten wünschen, wie Etagenbetten, Himmelbetten oder Betten in Form von Rennwagen oder Raumschiffen. Gymnasiasten könnten sich Hochbetten wünschen, die sie in ein paar Jahren aufs College bringen können.
Wenn möglich, solltest du die Person, die im Bett schlafen wird, fragen, welche Art von Bett sie am meisten genießen würden[3].

4. Zukunftsorientiert planen

Berücksichtigen Sie Ihre aktuelle Situation und Ihre Zukunftspläne. Wenn Sie gerade erst mit dem Leben als junger Mensch beginnen, werden Sie wahrscheinlich ein wirtschaftliches, langlebiges Bett wünschen, das zu relativ kleinen Räumen passt. Möglicherweise haben Sie nicht viel Platz in Ihrem Wohnheim oder im Schlafzimmer einer Wohngemeinschaft, so dass in diesem Fall kleinere Betten ideal wären.
Wenn Sie in Ihrer Karriere etablierter sind, einen romantischen Partner haben, planen zu heiraten, oder sich in einer ähnlichen Situation befinden, wird ein größeres Bett wahrscheinlich vorzuziehen sein.
Wenn Sie ein Bett für ein Kind kaufen, sollten Sie dessen zukünftige Bedürfnisse berücksichtigen. Kinder wachsen schnell, so dass ein Bett möglicherweise nicht lange passt, wenn es nicht zu einem größeren Modell umgebaut werden kann. Sie könnten sich entscheiden, in eine Krippe zu investieren, die sich in ein Kleinkinderbett und dann in ein großes Bett verwandelt, um Ihr Kind aufzunehmen, während es aufwächst.
Wenn das Bett, das Sie kaufen, für ein Gästezimmer ist und Sie nur vorhaben, es für ein Gästezimmer zu benutzen, wäre ein allgemeines Bett wahrscheinlich das Beste.

Hier seht ihr noch zu unserem Betrag über Palettenmöbel.